Blumenampeln verschönern die Innenstadt

Das von der BeSt GmbH ins Leben gerufene Projekt dient der dezenten und verschönernden Wegeführung. Seit 2009 schmücken 34 bunt blühende Blumenampeln die Bürgermeisterstraße, die Brauerstraße, den Marktplatz und den Steintorplatz.

Über Patenschaften wird das Blühen in der City gesichert. Zahlreiche Sponsoren setzen ein Zeichen für Bernau und finanzieren den Pflegeaufwand. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Auch die Hoffnungstaler Anstalten Lobetal sind von der ersten Stunde an dabei und kümmern sich liebevoll um die Aufzucht der Geranien, das Anhängen der Schalen an die Laternen und die Bewässerung der Blumenampeln sowie die Einlagerung im Winter.

Der Erfolg der Blumenampel-Aktion lässt die Geschäftsführerin der BeSt GmbH, Franziska Hausding, optimistisch in die Zukunft blicken: „Ich kann mir gut vorstellen in den nächsten Jahren weitere zentrale Straßen und Plätze in der Innenstadt mit neuen Blumenampeln zum Blühen zu bringen.“

Sie haben Interesse an einer Blumenampel-Patenschaft? Möchten Sie sich die Standorte anschauen oder etwas über die Paten erfahren? Beachten Sie die Boxen rechts!

Mit der Blumenampelpatenschaft können Sie aktiv an der Verschönerung der Bernauer Innenstadt mitwirken und sie für Bewohner und Touristen attraktiv machen.

Es sind noch Patenschaften für 2017 zu vergeben!

Die Patenschaft läuft für ein Jahr und ist mit dem einmaligen Betrag von 110,- € zzgl. MwSt. abgegolten. Damit werden die Kosten für die Aufhängung und die Pflege der Blumenampeln abgedeckt. Die BeSt wird das Projekt mit einer PR-Kampagne unterstützen und alle Teilnehmer auf ihrer Internetseite sowie in Pressemitteilungen präsentieren. Zusätzlich werden alle Blumenampeln mit Aufklebern der jeweiligen Paten gekennzeichnet.

Aktuelle Patenschaften